Persönliche Finanzen

Kreditkarte entsperren – Was tun, wenn die Kreditkarte gesperrt ist?

Plötzlich steht man an der Kasse und möchte bezahlen – doch die Kreditkarte wird abgelehnt. Was tun, wenn die Kreditkarte gesperrt ist? Erfahren Sie, wie Sie erkennen, ob Ihre Kreditkarte gesperrt ist, welche Gründe dahinterstecken können und vor allem, wie Sie Ihre Karte wieder entsperren können.

von Alena Restuccia-Maurer
5. März 2024
Eine Person hält eine Kreditkarte in ihrer Hand.

Ein Szenario, das viele von uns kennen dürften: Man steht an der Kasse im Supermarkt, möchte bezahlen und greift voller Vertrauen nach seiner Kreditkarte, nur um festzustellen, dass sie gesperrt ist. Panik macht sich breit. Oder vielleicht sind Sie auf Reisen und plötzlich nicht mehr in der Lage, Ihre Rechnungen zu begleichen. Oder Sie möchten eine dringende Online-Zahlung tätigen. Die Situation kann schnell unangenehm werden: Möglicherweise können Sie Ihre Einkäufe nicht abschließen, wichtige Rechnungen nicht begleichen oder sogar Ihre Reisepläne gefährden.

Wie sehe ich, ob meine Kreditkarte gesperrt ist?

Bevor Sie in eine solche unangenehme Situation geraten, kann es sich lohnen, vorab zu testen, ob die Kreditkarte einsatzbereit ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Kreditkarte gesperrt ist. Die einfachste Methode besteht darin, Ihre letzte Kreditkartenabrechnung zu überprüfen. Wenn Sie hier sehen, dass Ihre Kreditkarte für eine bestimmte Transaktion abgelehnt wurde, ist sie wahrscheinlich gesperrt.  

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sie gesperrt sein könnte, können Sie auch direkt bei Ihrer Bank anrufen oder sich in Ihr Online-Banking einloggen, um den Status Ihrer Kreditkarte zu überprüfen. Hier sehen Sie Ihre letzten Transaktionen und Sie können auch einsehen, wie hoch Ihr monatlicher Höchstbetrag für Zahlungen und Reservierungen ist. So können Sie selbst herausfinden, ob Ihre Kreditkarte gesperrt ist.

  

Warum ist meine Kreditkarte gesperrt?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihre Kreditkarte gesperrt worden sein könnte.  

Einer der häufigsten Gründe ist, dass Sie Ihren PIN-Code zu oft falsch eingegeben haben. In diesem Fall hat Ihre Bank aus Sicherheitsgründen Ihre Karte vorübergehend gesperrt, um unbefugte Zugriffe zu verhindern. Denn falls Ihre Kreditkarte Ihnen einmal gestohlen wird und die oder der Kriminelle Ihre PIN mehrfach falsch eingibt, kann sie oder er mit der Karte nichts mehr anfangen und Ihr Geld ist sicher.  

Ein weiterer Grund könnte sein, dass Sie Ihre Kreditkarte noch nicht für Online-Zahlungen registriert haben. Dann ist Ihre Kreditkarte nicht gesperrt, sondern noch nicht freigeschaltet. Viele Banken verlangen aus Sicherheitsgründen eine separate Registrierung für Online-Transaktionen. In Ihrem Online-Banking können Sie Ihre Kreditkarte meist selbst freischalten lassen.  

Wenn Sie selbst Ihre Kreditkarte bei Ihrer Bank als verloren oder gestohlen gemeldet haben, hat die Bank die Karte gesperrt. In diesem Fall können Sie die Karte nicht selbst wieder entsperren, denn auch den Personen, die Ihnen die Kreditkarte entwendet haben (oder die sie bei Verlust zufällig finden), soll es so schwer wie möglich gemacht werden, an Ihre Kreditkartendaten zu kommen.

Wie kann ich die Karte wieder entsperren?

Wenn Ihre Kreditkarte gesperrt ist, ist es wichtig, schnell zu handeln, um die Situation zu klären und wieder zahlungsfähig zu sein. Der erste Schritt besteht darin, Ihre Bank zu kontaktieren und das Problem zu melden. Die meisten Banken bieten einen 24-Stunden-Kundenservice an, über den Sie Ihre Kreditkarte entsperren lassen können.  

Die Mitarbeitenden der Service-Hotline für Karteninhaber der Volksbank eG – Die Gestalterbank sind unter 0721 1209-66001 rund um die Uhr erreichbar und können die Sperrung zügig aufheben. Natürlich können Sie auch in der nächsten Filiale eine Entsperrung durchführen lassen.  

Wenn Ihre Karte aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde, müssen Sie möglicherweise einige Sicherheitsfragen beantworten oder Ihre Identität bestätigen, um die Sperre aufheben zu lassen. 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine gesperrte Kreditkarte ersetzen zu lassen. Vor allem, wenn die Karte als gestohlen oder verloren gemeldet ist, ist dies der sicherste Weg und auch Ihre Bank wird eine Entsperrung in diesen Fällen zu Ihrer Sicherheit nicht zulassen. In der Regel erhalten Sie Ihre neue Kreditkarte mit neuer PIN innerhalb weniger Tage. Eine neue Karte können Sie auch über Ihr Online-Banking beantragen.

Tipps, um Ihre Kreditkarte vor Sperrung zu schützen

✓ Richten Sie sich für Ihre Kreditkarte Ihre persönliche Wunsch-PIN ein. Diese vergessen Sie nicht so leicht und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dreimal die falsche PIN eingeben, ist geringer. Achten Sie nur darauf, sich eine neue PIN auszudenken. Die Wunsch-PIN können Sie zum Beispiel an einem Geldautomaten Ihrer Hausbank selbst einrichten.  

✓ Wenn Sie Ihre Kreditkarte bei Ihrer Bank als verloren gemeldet haben und sie dann wiederfinden, müssen Sie schnell sein. Vielleicht kann die Bank die Kreditkarte entsperren, bevor Ihnen eine neue Karte zugeschickt wird.  

✓ Vor allem bei Auslandsreisen empfiehlt es sich, einen Notgroschen Bargeld und immer eine zweite Karte mitzuführen, zum Beispiel die girocard.

kreditkarte kreditkarte entsperren kreditkarte gesperrt
Nicht genug Zeit, um alles im Blick zu behalten?

Wir senden Ihnen die besten Blog-Beiträge per Newsletter.